Gieseke

Bericht

EUROPA – Abgeordneter Jens Gieseke trifft Spahnharrenstätter Bürger


Spahnharrenstätte Am 27.September 2018 besuchte der Europaabgeordnete Jens Gieseke die Gemeinde Spahnharrenstätte um mit einigen interessierten Bürgern über EUROPA zu sprechen.

Im Dorfgemeinschaftshaus „Lüns Hus“ begrüßte zunächst der CDU Ortsvorsitzende Markus Freese die interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Spahnharrenstätte.

Nach einer kurzen Vorstellung des Abgeordneten Jens Gieseke übergab er an Diesen mit der Frage:
Wie steht es um Europa?    
Wie beeinflusst Europa konkret unser Leben in Spahnharrestätte?


Der jetzt seit fast vier Jahren im Europaparlament arbeitende Jens Gieseke begann seine Ausführung an diesem Abend zunächst mit der Verkündung einer Premiere! „Normalerweise sind für mich Veranstaltungen wie diese,  immer mit einer Anreise per PKW von mehr als 2 Stunden verbunden.“  An diesem Abend war es für den Europaabgeordneten eine Anreise mit dem Fahrrad aus seinem Heimatort Sögel in weniger als 18 Minuten!

Im Rahmen des anschließenden Vortrags bekamen die Bürgerinnen und Bürger einen Einblick in die aktuelle Situation Europas und der Arbeit des Abgeordneten.

Dabei standen Themen wie der bevorstehende Brexit, CO2 Reduzierung, Dieselfahrverbot und die aktuelle Flüchtlingssituation im Focus.  Auch die konkrete Beeinflussung auf das Dorfleben in unserer Region wurde vom Abgeordneten erläutert.

Die EU und ihre Mitgliedsländer befinden sich zurzeit in einer schwierigen Lage, Zunehmende Euro-Skepsis stellen uns vor große Herausforderungen. Gerade aufgrund des wachsenden Populismus steht Europa unter einem gewaltigen Druck.

Jens Gieseke appellierte an alle:
     Geht zur Wahl am 26. Mai 2019!                    Die EU muss stark bleiben!               Wir dürfen Populisten nicht das Feld überlassen!

In der anschließenden Fragestunde wurde Kontrovers über viele weitere Themen wie Landwirtschaft, Zeitumstellung aber auch die Entwicklungsmöglichkeiten kleiner Dörfer wie Spahnharrenstätte diskutiert.

Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der CDU-Vorsitzende Markus Freese bei den Besuchern für die tolle offene Diskussion.

Dem Europaabgeordneten Jens Gieseke wurde für diesen informativen Austausch und sein Einsatz für unsere Region gedankt.

„Für die anstehende Europawahl im Mai 2019 können wir Dir unsere Unterstützeng zusagen!“ mit diesen Worten beendete Markus Freese die Bürgerversammlung und entließ Jens Gieseke zu seiner 18 Minütigen Zweirad Heimreise.

Text: Markus Fresee        Foto: Markus Freese


Termine 2019 melden oder selbst erfassen